Grenzüberschreitende Arbeitsverhältnisse / Quellensteuerrevision 2021


Grenzüberschreitende Arbeitsverhältnisse nehmen in der Schweiz stark zu. Für TreuhänderInnen bedeutet dies, dass sie auch auf diesem Bereich laufend auf dem neuesten Stand sein müssen. Das Seminar richtet sich an TreuhänderInnen, SteuerexpertInnen und WirtschaftsprüferInnen, die Mandanten betreuen, welche sich mit grenzüberschreitenden Arbeitsverhältnissen zu beschäftigen haben. Der Fokus im Seminar liegt auf der Arbeitgebercompliance mit Schwergewicht Quellensteuern und Sozialversicherungsunterstellung.

ZIELE
Die Teilnehmenden sind auf Fallstricke in der Behandlung solcher Verhältnisse sensibilisiert und können anhand von Fallbeispielen die Komplexität in der Abwicklung erkennen. Sie sehen die Notwendigkeit der Datenbeschaffung, um die einzelnen Situationen richtig einschätzen zu können. Dabei erhalten Sie im Austausch von konkreten Fällen aus ihrer Praxis auch Einblick in weitere Themenbereiche, welche Einfluss auf die Behandlung solcher Fälle haben können.

REFERENTIN
Brigitte Zulauf, PricewaterhouseCoopers, Zürich, Leiterin Treuhand Schweiz

DATEN UND ORT
Hotel Marriott, Zürich

Donnerstag, 03. Dezember 2020
von 08.30 - 16.30 Uhr

KOSTEN
CHF 730.- exkl. MWST für Nicht-Mitglieder
CHF 640.- exkl. MWST für Mitglieder von TREUHAND|SUISSE

Die vom BAG empfohlenen Distanz- und Hygienemassnahmen werden eingehalten.  

 
Standort Datum Tage/Zeit
Hotel Marriott Zürich 03.12.2020 Donnerstag, 08.30 - 16.30 Uhr

Ausschreibung als PDF

zurück