FATCA unter Berücksichtigung des automatischen Informationsaustausches AIA


Juristische Personen müssen ihrer Bank gegenüber ihren FATCA-Status mitteilen, auch wenn sie keine US-Geschäftsbeziehungen pflegen. Dies geschieht meistens mittels einem von der US Steuerbehörde IRS vorgegebenen englischsprachigen Formular namens W-8BEN-E. Wie verhält es sich, wenn ein Schweizer gleichzeitig amerikanischer Bürger ist oder über eine Green-Card verfügt und an einem inländischen Unternehmen beteiligt ist oder als zeichnungsberechtigte Person Zugriff auf ein Firmenkonto hat?

Was kommt mit dem beschlossenen automatischen Informationsaustausch auf die Schweiz zu? Wer ist davon betroffen und welche Vorbereitungen und Vorkehrungen sind zu treffen?

An diesem Workshop erhalten Sie praxisnahe Antworten und hilfreiche Unterlagen zu den aktuellen Themen rund um FATCA und den automatischen Informationsaustausch.

REFERENT
Daniel Schmid, Fürsprecher, M.C.L., LL.M., Diplom International Trust Manager, Partner und Leiter Rechtsberatung, KENDRIS AG, Zürich

DATUM/ORT
Zürich, STS Schweizerische Treuhänder Schule AG
Josefstrasse 53, 8005 Zürich
Montag, 04. Dezember 2017
16.00 bis 20.00 Uhr

KOSTEN
CHF 390.– für Nichtmitglieder
CHF 340.– für Mitglieder von TREUHAND | SUISSE

 
Standort Datum Tage/Zeit
Zürich 04.12.2017 Montag, 16.00 - 20.00 Uhr

Ausschreibung als PDF

zurück